PSG-Ostbayern fördert den Reitsport in der Region

29.03.2017

Fortbildungskurse für Dressur und Springreiter waren gut besucht

Die seit einigen Jahren durchgeführten kostenlosen Lehrgänge für die 1. bis 6. Platzierten aus den Meisterschaften des PSG-Cups wurden auch in 2017 wiederum gut angenommen. Wir konnten auch diesmal wieder erstklassige Ausbilder für die Kurse verpflichten, sagte der 1. Vors. der PSG Kurt Hess. Der Lehrgang für die Dressurreiter war am 18.02.2017 auf der Reitanlage der PF Tann. Ausbildungsleiter Josef Kreil, erfolgreich in Springen und Dressur bis Kl.S und auch Richter in Dressur Kl.S  konnte den Teilnehmern viele wertvolle Anregungen für die Turniersaison 2017 vermitteln. Das Team der PF Tann sorgte für eine gute Bewirtung der Teilnehmer.

Am 25./26.März waren die Springreiter zum 2-tägigen  Lehrgang auf der Reitanlage Andreas Heller in Kelchham eingeladen. Unser Fachbeirat Springen Andreas dekoriert mit vielen goldenen Schleifen und vielen Erfolgen im Springsport hat in seinem 2-tägigen Unterricht wiederum sein Können als Ausbilder gezeigt. Alle Teilnehmer waren begeistert.Für das leibliche Wohl hat das Team bestens gesorgt.

Die Vorstandschaft der PSG-Ostbayern wird diese Förderung auch in den kommenden Jahren beibehalten.