Hallenvielseitigkeitsturnier in Aufroth

24.03.2017

Berichterstatter Johann Groß 94356 Kößnach Nr. 11165

106 Starter beim Vielseitigkeitsturnier

Aufroth (jg) Reger Betrieb herrschte am letzten Wochenende auf der Pferdesportanlage in Aufroth. Der Einladung des Pferdesportverbandes Niederbayern/Oberpfalz, der in Zusammenarbeit mit dem Reitclub Straubing und dem Reitclub Neukirchen die Fäden der Organisation für dieses Vielseitigkeitsturnier in den Händen hielt, folgten 106 Reitsportfreunde aus ganz Bayern und für die 13 Prüfungen standen insgesamt 523 Startplätze zur Verfügung.

Ein großes Pensum hatten auch die für dieses Turnier eingeteilten Richter Freiherr Jörg von Imhoff, Elisabeth Geismeier, Dr. Michael Hubrich, Evi März und Willig Gürster zu leisten, die sich aber ebenso wie die Veranstalter über einen reibungslosen und unfallfreien Turnierverlauf freuen konnten.

Den Turnierauftakt bildete eine Dressurprüfung und einer anschließenden Stilspringprüfung. Den Abschluss des ersten Tages bidete ein Stilgeländeritt.

Am Sonntag hieß es für die Teilnehmer der Dressurprüfung Klasse A früh auf den Beinen zu sein, denn der Auftakt erfolgte bereits um 8 Uhr und die nachfolgende Dressurprüfung wurde als Qualifikation für den Verbandsjugendcup in der Vielseitigkeit gewertet und ebenso die folgenden Stilspringprüfungen der Klasse A und der Stil-Geländeritt der Klasse A. Erstmals wurden bei diesem Turnier die Dressur, die Stilspringprüfung und der Stil-Geländeritt in der Klasse L ausgetragen.

Bei der Siegerehrung am Sonntag nutzte der Vorsitzende des Pferdesportverbandes, Rupert Paintmayer, den vielen Helfern, Sponsoren und Pferdebesitzern Danke zu sagen.

Bei der Wertung für den Stilgeländeritt Klasse A siegte Christiane Plomitzer vom RV Steigerwald vor Lisa Knispel, RC Straubing und Leonore Holzbauer Pferdefreunde Schwandorf.

Bei der Qualifikation Verbandsjugendcup Vielseitigkeit lautete das Ergebnis im Stil-Geländeritt Ann-Catrin Bierlein vom Reitclub Neumarkt als Siegerin vor Anna Schober, Reitclub Neukirchen und Isabel Adam, Reitclub Adlstein.

In der ersten kombinierten Prüfung der Klasse A siegte Christian Plomitzer vom Reitverein Steigerwald vor Jacqueline Voßenack, Pferdesportgemeinschaft Schweizer Hof und Lisa Knispel vom Reitclub Straubing. Bei der zweiten kombinierten Prüfungswertung reichte es für Ann-Catrin Bierlein, Reitclub Neumarkt, zum Sieg vor Lisa Schambeck, Reit- und Fahrverein Mitterfels und Anna Schober, Reitclub Neukirchen.

Der Jugendsprecher des Pferdesportverbandes, Michael Schwarzmüller, konnte zudem an Kristina Sprödhuber vom Reitclub Adlstein den durch unabhängige Beobachter ermittelten „Playfair" Preis überreichen.