Abzeichen im Fahrsport bei den Plattlinger Kutschern

01.03.2017

Gespannführerkurs bei den Plattlinger Kutschern

Ein bayernweit seltener Lehrgang fand am Sonntag 26. Februar 2017 in Plattling seinen Abschluss. Mit Genehmigung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN konnte Karl Ziegler, erster Vorsitzender der Plattlinger Kutscher erreichen, dass dieses Abzeichen trotz hoher Auflagen, in Plattling erworben werden konnte. Als Voraussetzung zur Teilnahme wurde von den Interessenten schon im Dezember und Januar das Longierabzeichen mit Prüfung und ein Erster Hilfe-Kurs absolviert.

Sieben Kutscher, alle im Besitz des Fahrabzeichens Klasse 5 oder wertiger, mit einschlägiger Fahrerfahrung, nutzten nun diese Möglichkeit.

Laut Ausbildungsprüfungsordnung APO, muss ein Gespannführer in der Lage sein, Pferd und Wagen samt einer Personengruppe oder eine Gespanngruppe im Straßenverkehr und im Gelände zu führen. Gefordert sind dabei die Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Umweltschutzes, des Tierschutzes und der Vorschriften zur Unfallverhütung. Lehrgangsleiterin Frau Elisabeth Adlhoch, Trainer A Fahren und Fahrrichter der Klasse S unterrichtete mit Genehmigung des Bayrischen Fahrverbandes an den Wochenenden im Januar  Februar in Theorie und Praxis. Die Inhalte gingen neben sportbezogenen Basiswissen wie Pferdehaltung, Umwelt und Sicherheit, Fahrlehre und praktisches Fahren, Longierarbeit, Unfallverhütung, Tierschutz, Landesrecht zum Kutschenfahren bis hin zur Veterinärkunde und Pädagogik.

Als zugelassene Prüfer für dieses Abzeichen  reisten an: Helmut Meidert aus Herrenchiemsee und Gunter Herppich aus Freising

In der Prüfung am Sonntag 26. Februar überzeugten sieben Kutscher bei durchaus hohen Anforderungen. Gespannführer dürfen sich ab jetzt nennen: Anna Adlhoch, Judith Blaimer, Franz Heigl, Gertrud Thoma, Martin Winklbauer, Werner Wölfl, Verena Würf. 

Doch für den Verein heißt es: „nach der Schulung ist vor der Schulung„ Bereits am Samstag 4. März wird der Basispaß für Pferdekunde abgehalten und am Sonntag beginnt der Kutschenfahrkurs für Anfänger.

Vorderste Reihe, von links nach rechts:
Erster Vorsitzende der Plattlinger Kutscher Karl Ziegler, Prüfer Helmut Meidert,  Ausbilderin Elisabeth Adlhoch, Prüfer Gunter Herppich.
Die neuen Gespannführer stehend auf der Treppe, von links nach rechts: Werner Wölfl, Judith Blaimer, Franz Heigl, Gertrud Thoma, Verena Würf, Martin Winklbauer, Anna Adlhoch