Schulsportmeisterschaften und Schulcup in Aufroth

27.07.2017

 

Der Pferdesportverband bedankt sich herzlich beim Team der TVA Ostbayern Fernsehprogrammgesellschaft mbH & Co. Studiobetriebs KG für ihr Kommen und die zur Verfügungsstellung des bei der Veranstaltung gedrehten Fernsehfilms.

Hier gehts zum Film .......

 

 

weitere tolle Fotos findet Ihr bei 

 

 

 

 

Berichterstatter Johann Groß                                                                  
94356 Kößnach Nr. 11165

Spannender Pferdesport bei den Schulmeisterschaften

Alle Ergebnisse

Aufroth (jg) 

Rundum zufrieden zeigten sich die Teilnehmer wie die Besucher und auch die Organisatoren der Schul-Verbandsmeisterschaften und des Schul-Cups auf der Reitanlage des Pferdesportverbandes Niederbayern/Oberpfalz. Mit schönen Preisen und viel Beifall wurden die Besten bei der Siegerehrung bedacht.

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen die 170 Kinder und Jugendlichen, in der großen Mehrzahl Mädchen in den verschiedenen Kategorien wie Dressur Reiten und Springen am Mittwoch ab kurz nach acht Uhr an den Start und die erfahrene Turnierleiterin Martina Blaha-Fröhler mit Unterstützung von Judith Vielhuber an ihrer Seite hatte gute Vorarbeit geleistet.

Mit großer Aufmerksamkeit und guter Fachkenntnis hatten dann bis in den frühen Nachmittag die Richter Margot Stadler, Felicitas Schröter, Astrid Fischer-Fahn, Elisabeth Geismeier, Evi März, Josefine Fischer, Jürgen Heimerl, Heiner Geigl und Gabi Monteleone ihre Wertungen zusammen getragen.

​Nach dem Einmarsch und der Aufstellung aller Teilnehmer war Verbandsvorsitzenden Rupert Paintmayer schon in seinen Begrüßungsworten, in die er auch die herzlichen Grüße der leider verhinderten Schirmherrin MdB Gudrun Zollner einflocht, die Freude über den unfallfrei verlaufenen Wettbewerb anzumerken. Der Vorsitzende dankte im weiteren Verlauf seiner Ausführungen einer Vielzahl von Personen, die auch diese 7. Verbandsmeisterschaft für Schulen und den angegliederten Schul-Cup durch ihre Mithilfe zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Die Grüße von Landrat Laumer überbrachte Kreisrat und Bürgermeister Josef Wallner, der sich über die gegenüber dem Vorjahr gestiegene Teilnehmerzahl erfreut zeigte und an die Teilnehmer gewandt sagte. „ Sieger seid ihr alle“.

Allen teilnehmenden Vereine, welche in Zusammenarbeit mit einer Schule das Wahlfach Reiten anbieten, überreichte Rupert Paintmayer für ihren Einsatz eine Spende in Höhe von 250 €.

Als erste Sieger wurde bei den Grundschulen die Schule Neukirchen aufgerufen.

Bei den Realschulen stand die Mannschaft der Ludmilla Realschule Bogen ganz oben auf dem Treppchen.

Bei den Gymnasien ließen sich die Teilnehmer des Robert Koch Gymnasiums den Sieg nicht nehmen.

Beim Schul-Cup gelang im Reiter-Wettbewerb Leneis Vroni ein knapper Sieg vor Antor Daubner und Kristina Grimm.

In der Dressurreiterprüfung freute sich Mirjam Fischer über die Glückwünsche zu ihrem Sieg und auf Platz 2 folgte Franziska Tahedl vor Ilayda Avsar auf Platz 3.

Nele Dobmann gelang der 1. Platz in der A-Dressur vor Nina Dugas und Jana Endres.

Ein knapper Vorsprung bescherte beim Stilspringen Katja Helmbrecht den Sieg vor Laura Kramer und Lara Schubert.

Den Sieg im A-Springen holte sich Anna Schober vor Lara-Marie Juraske und Marie Steininger.

Mit dem gemeinsam gesungenen Bayernlied endete die Veranstaltung.