Vierkampf

Vertreterin Vierkampf :

 

 

Nora Holzbauer                                                                     
Hofmarkstr. 7                                           Funk: 0171 38 43 409
93186 Adlersberg                                     Nora.Schmid@gmx.de


Bayerische Meisterschaft 2017 in Mindelheim

 

http://www.mindelheim.de/reiten-bay-meisterschaft-der-junioren-vierkampf

 

 


Deutsche Meisterschaft in Ansbach vom 21.-23.4.2017

Im April 2017 wurde die Deutsche Meisterschaft im Juniorenvierkampf in Bayern ausgerichtet. Das bedeutete, dass aus Bayern , als Veranstalter gleich zwei Teams an den Start gehen durften!

Aus Ndb./Opf. konnten sich qualifizieren: Junioren: Christina Schopper (Platz 9) und Ann-Kathrin Wiedermann (Ersatz).

Besonders erfreulich hierbei ist, dass Christina Shopper den 9. Platz von 55 Teilnehmern belegte und somit als beste Bayerin hervorging!

 

Bei den Junioren (E) starteten für Ndb./Opf. Hanna Werner (Platz 26) und Anna Rödl (Platz 25).

 

 

Bericht und Ergebnisse: http://www.pferdezentrum-franken.de/pressemeldungen/2017-bundesvierkampf-in-ansbach-6752.html

Bericht der FN: https://www.pferd-aktuell.de/fn/newsticker/jugend/team-hessen-gewinnt-bundesvierkampf-2017-in-ansbach

 


 

Vierkampf Verbandsmeisterschaft in Moosbürg

Dieses Jahr fand im September, in Weiden, auf der Reitanlage von Heidi Stubenvoll, die Vierkampf Verbandsmeisterschaft statt. Über ein großes Starterfeld verschiedenster Alters- und Leistungsgruppen konnte sich die Vierkampfbeauftragte, Nora Holzbauer, freuen.

Vom Gemeinschaftsvierkampf über Bambini bis zum Juniorenvierkampf wurden die jeweiligen Sieger und Siegerinnen ermittelt. Gleichzeitig war es auch eine Sichtung für die Bayerische Meisterschaft, die im Oktober in Mindelheim statt fand.

Bei den Bambini 1 setzte sich Charlotte Nawroth vor Carolina Schultes und Mirja Reinl durch.

Bei den Bambini 2 stand Hanna Werner vor Jule Rödl und Hannes Koch ganz oben auf dem Treppchen.

Bei den Junioren A gewann Sina Faltermeier vor Anna Rödl und Tom Hack.

 

Bericht: https://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpfalz/vermischtes/verbandsmeisterschaften-in-weiden-reiterinnen-der-rfzg-raeumen-ab-d1783823.html

 


 

 

 

 

Was ist Vierkampf?

Der Jugendvierkampf besteht aus den Disziplinen Laufen, Schwimmen, Dressur- und Springreiten.
Im Verbandsgebiet Niederbayern/Oberpfalz wird in 3 Kategorien geschwommen, gelaufen und geritten:
 

Bambini I Bambini II Junioren
bis 12 Jahre bis 14 Jahre bis 18 Jahre
25 m Schwimmen (Freistil) 25 m Schwimmen (Freistil) 50 m Schwimmen (Freistil)
750 m Geländelauf 750 m Geländelauf 1500 m Geländelauf
Reiterwettbewerb Dressurwettbewerb KL E (E3) Dressurreiterprüfung KL A (A3)
Springreiterwettbewerb Stilspringwettbewerb KL E Stilspringprüfung KL A*

Achtung:

Es muss die obere Altersgrenze eingehalten werden.
Natürlich dürfen jüngere Teilnehmer auch bei Bambini II oder bei den Junioren starten.

Die Teilnahme am Vierkampf ist nicht gekoppelt an die Einstufung in eine Leistungsklasse.

Die Punkte für Schwimmen und Laufen sind nach Alter gestaffelt.
Es können jedoch maximal 1000 Punkte pro Disziplin erreicht werden.
Die Noten in Dressur werden x 300 und im Springen x 200 bewertet.

Jährlich finden vor der Verbandsmeisterschaft 2 Vierkampf-WBO-Turniere mit Einzel- und Mannschaftswertung (Vergabe eines Wanderpokals) statt. Eine Mannschaft besteht aus drei, max. vier Teilnehmern und kann beliebig aus Bambini I, II und Junioren gebildet werden. Zwei Mannschaftsmitglieder sollten aus einem Verein stammen. Die drei besten Ergebnisse einer Mannschaft werden zusammengezählt.

Pferde: Zwei Teilnehmer sind in der Dressur und im Springen je Pferd erlaubt.

Die Teilnahme an der Verbandsmeisterschaft (ohne Mannschaftswertung) ist ab 2014 auch ohne vorheriger Qualifikation möglich.

Die 8 besten Junioren und die vier besten Nachwuchsvierkämpfer (Bambini II) eines Jahres vertreten den PSV bei der Bayerischen Meisterschaft. Hier sind bei den Junioren bis auf den Geländelauf (3000 m) und Stilspringprüfung Kl. A** die gleichen Anforderungen wie oben unter „Junioren“ gestellt. Die Nachwuchsvierkämpfer schwimmen 50m und laufen 2000m, die Reitdisziplinen Klasse E bleiben wie unter "Bambini II". Wer sehr erfolgreich die Bayerische Meisterschaft bestreitet, wird zu Sichtungstrainings eingeladen und hat die Chance, beim Bundesvergleich starten zu dürfen.


Umrechnungstabellen der Punkte gibts hier: Die Dateien sind im pdf - Format

  750 m Geländelauf Mädchen / Jungen
1500 m Geländelauf Mädchen / Jungen
3000 m Geländelauf Mädchen / Jungen
2000m Geländelauf Mädchen / Jungen

25 m Schwimmen - Freistil Mädchen / Jungen
50 m Schwimmen - Freistil Mädchen / Jungen